Auffahrunfall mit drei PKW

Neckarmühlbach. Als ärgerlich kann man bezeichnen, was der 58-jährigen Fahrerin
eines Seat Altea am Mittwochmorgen, gegen 07:20 Uhr, auf der
Landesstraße 588 in Neckarmühlbach geschah. Auf Höhe der aus
Richtung Burg Guttenberg einmündenden Kreisstraße 3948 stoppte sie
ihren PKW wegen einer roten Ampel. Auch die hinter ihr fahrende
47-jährige Lenkerin eines Skoda Fabia bremste ihren PKW sorgsam ab.




Eine 39 Jahre alte Skoda-Fahrerin, die hinter dem Fabia gefahren war,
bemerkte die anhaltenden Fahrzeuge aber offensichtlich zu spät,
weshalb sie auf den PKW der 47-Jährigen auffuhr und diesen auf den
Seat schob. Die Fabia-Fahrerin zog sich hierbei leichte Verletzungen
zu. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von über 5.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]