OB Mikulicz übergibt neues Gasfahrzeug

Wertheim. (pm) Ein VW Caddy ist das zweite Auto im Fuhrpark der Stadt Wertheim, das mit umweltfreundlichem Gas angetrieben wird. Das neue Fahrzeug übergab Oberbürgermeister Stefan Mikulicz zur Nutzung dem Leiter der Kanalkolonne vom städtischen Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung Egon Fiederling.

Der alte Pkw war sieben Jahre in Gebrauch. Mit rund 30.000 Kilometern im Jahr zählte er zu den meistgefahrenen Autos der Stadtverwaltung, sodass eine Ersatzbeschaffung notwendig wurde. Die Anschaffungskosten für ein Gasfahrzeug sind zwar höher als bei vergleichbaren Benzin- oder Dieselmodellen, das Betanken mit Gas ist jedoch günstiger. Zudem liegt die Tankstelle direkt neben der Zentralkläranlage in Bestenheid.

Das erste gasbetriebene Auto ist bereits seit 2006 im Dienst des Baubetriebshofs.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: