Enorme Resonanz bei Blutspendentermin

Blutspenden Buchen

Eine Schülerin der Krankenpflegeschule der Neckar-Odenwald Kliniken wird nach ihrer Ersten Blutspende verbunden. (Foto: privat)

Buchen. (dbo) Der DRK Ortsverein Buchen durfte sich bei der jüngsten Blutspendenaktion über unerwartet großen Zuspruch  freuen. Trotz herrlichem Wetter fanden sich 369 Spendenwillige in der Abt-Bessel Realschule Buchen ein, um einen halben Liter Blut für Unfallopfer und Schwerkranke zu spenden. Gerade vor der Osterrückreisewelle hat man einen hohen Bedarf an Blutkonserven, weiß man bei den Verantwortlichen. Insgesamt konnten 342 Blutkonserven gefüllt werden und somit das zweitbeste Ergebnis, das bei einer Aktion in Buchen erreicht wurde. Da es bei den Spendern aufgrund des großen Andrangs zu längeren Wartezeiten gekommen ist, will der Blutspendendienst beim nächsten Termin ein drittes Team nach Buchen entsenden.




Unterstützt wurden die Rotkreuzhelfer von den Krankenpflegeschülerinnen und -schülern der Neckar-Odenwald Klinken, die an diesem Tag eine große Hilfe waren. Gleichzeitig gewannen die Auszubildenden einen weiteren Einblick in einen speziellen Bereich ihres Berufs. Viele nutzten sogar de Gelegenheit, um selbst Blut zu spenden.

Die nächste Spendentermin des DRK Buchen findet am 29.10.14, von 14:00 bis 19:30 Uhr, in den Räumlichkeiten der Abt-Bessel Realschule Buchen statt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: