SpVgg Neckarelz bleibt Regionalligist

Durch zehnten Heimsieg gegen Bundesliga-Reserve von Eintracht Frankfurt den Klassenerhalt gesichert

 

Neckarelz. (pm) Aufsteiger SpVgg Neckarelz entledigte sich dank eines 2:0 (1:0)-Heimsieges gegen Eintracht Frankfurt II der letzten Abstiegssorgen. Marcel Busch (9.) und der eingewechselte Fisnik Myftari (90.) zeichneten sich für die Mannschaft von SpVgg-Trainer Peter Hogen als Torschützen aus. Neckarelz kann vier Spieltage vor dem Saisonende nicht mehr von einem sicheren Nichtabstiegsplatz verdrängt werden. Die Frankfurter stehen durch ihren angekündigten Rückzug bereits als Absteiger aus der Regionalliga Südwest fest.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]