Betrunkener schläft auf Gemeindestraße

Rosenberg. Sturzbetrunken hatte sich am Sonntagmorgen, 18.05., ein 23jähriger
Mann auf die Fahrbahn des Gemeindeverbindungswegs im Bereich der
örtlichen Sporthalle gelegt, um dort seinen Rausch auszuschlafen. Der
junge Mann wurde von einer Passantin gegen 04.45 Uhr entdeckt, die
ihn vergeblich versucht hatte zu wecken, um ihn von der Straße zu
bekommen. Letztlich blieb ihr nur die Verständigung der Polizei
übrig, die aufgrund der für den Betrunkenen bestehenden Gefahr
sogleich vor Ort war und diesen in Gewahrsam nahm. Nachdem dessen
Wohnanschrift ausfindig gemacht werden konnte, wurde er nach Hause
verbracht. Die Kosten des Einsatzes werden dem Mann in Rechnung
gestellt.

Werbeanzeigen

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen: