90-jährigen Ehemann mit Messer verletzt

Wertheim. (ots) Wegen des Verdachts, ihren 90-jährigen Ehemann mit einem Messer
verletzt zu haben, ermittelt derzeit die Kriminalpolizei
Tauberbischofsheim gegen eine 89-Jährige. Die Frau hatte am
Freitagmorgen, gegen 06.45 Uhr, im Wertheimer Ortsteil Reinhardshof
ihrem an Demenz erkrankten Mann möglicherweise eine schwere
Schnittverletzung zugefügt. Nähere Hintergründe sind derzeit nicht
bekannt. Die Frau ist momentan aufgrund ihres Alters und
gesundheitlichen Zustandes nicht vernehmungsfähig. Sie wird vorerst
in einer Fachklinik untergebracht. Der schwerverletzte 90-Jährige
wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: