Beim Ferienprogramm ging es um Hanf

0826Hanf003

(Foto: Liane Merkle)

Seckach. (lm) Sechs Kinder haben sich im Rahmen des Seggemer Schlotfeger-Ferienprogramms das urkundlich verbriefte Recht erworben, ihr Wissen über die Nutzhanfpflanze immer und überall lautstark kundzutun. Ihre Lehrmeister waren dabei die Heilpraktiker Siglinde und Torsten Nehring, die nicht nur kindgerecht jede Menge Wissen vermittelten, sondern mit den Kids auch Kekse aus Hanfmehl und –nüssen backten, Hanftee zubereiteten und so eine kleine Teetafel mit vielen Bio-Hanfprodukten anboten. Dabei wurden Strohhalme und Schnüre aus Hanf gebastelt, wunderschöne Bilder gemalt und mit Schmucksteinen verziert, und gleichzeitig eine Menge über den Anbau und die unglaublich vielen Anwendungsmöglichkeiten von Hanf gelernt. 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]