Verursacher hinterließ 2.000 Euro Schaden

Bad Mergentheim (ots) Auf einem Schaden in Höhe von zirka 2.000 Euro wird eine 50-Jährige
wohl sitzen bleiben, sollte die Polizei nicht den Unfallverursacher
ermitteln können. Die Frau parkte ihren Toyota Avensis am Dienstag,
gegen 14:15 Uhr, in der Bad Mergentheimer Kopernikusstraße, auf einem
Parkplatz vor der Schule. Als sie kurz nach 16 Uhr zu ihrem Wagen
zurückkam, bemerkte sie zunächst nichts außergewöhnliches und fuhr
daraufhin in die Zaisenmühlstraße, wo sie den Toyota auf einem
Stellplatz vor dem dortigen Parkhaus abstellte. Gegen 17 Uhr bemerkte
sie schließlich einen Unfallschaden auf der Fahrerseite. Offenbar
hatte ein Unbekannter den Toyota beim Ein- oder Ausparken mit seinem
Auto gestreift und dabei die Fahrertür sowie die hintere Tür
beschädigt. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, sollten
sich bei der Bad Mergentheimer Polizei unter Telefon 07931 5499-0
melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]