Radfahrer hatte vier Promille intus

Unterstützen Sie NOKZEIT!

Weikersheim. (ots) Sage und schreibe mehr
als 4 Promille hatte ein 51-jähriger Radfahrer intus, den eine
Streife des Polizeireviers Bad Mergentheim an Himmelfahrt, gegen 4
Uhr, auf dem Radweg zwischen Tauberrettersheim und Schäftersheim
kontrollierte. Der 51-Jährige war den Beamten aufgefallen, da er in
„Schlangenlinien“ fuhr. Nachdem die Beamten dem Betrunkenen erklärt
hatten, dass die Entnahme einer Blutprobe die Folge sein wird,
versuchte der 51-Jährige zu fliehen. Dies konnte von der Streife
jedoch verhindert werden. Den Rest der Nacht musst der Betrunkene in
der Gewahrsamszelle des Polizeireviers Bad Mergentheim verbringen.

Artikel teilen:


Fundamt Waldbrunn

Unterstützen Sie NOKZEIT! (Symbolbild – Jan 2575/Pixabay) Folgende Fundgegenstände wurden in Waldbrunn gefunden und beim Fundbüro, im Übergangs-Rathaus, in Schollbrunn, abgegeben: – Mercedes-Autoschlüssel (aufgefunden Lauerskreuz/Schollbrunn) [...]

Zum Weiterlesen: