Betrunkener fährt ohne Versicherungsschutz

Unsichere Fahrweise – Polizei sucht Zeugen und
 mögliche Geschädigte

 
 A 81. (ots) Einen 39-jährigen Opel-Astra-Fahrer kontrollierten Beamte der
 Verkehrspolizeidirektion Weinsberg am Mittwochabend, gegen 23:15 Uhr,
 auf der B 27 im Bereich Neckarsulm. Er war einem Zeugen zuvor wegen
 seiner unsicheren Fahrweise auf der BAB 81, Fahrtrichtung Stuttgart,
 aufgefallen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholeinwirkung
 fest, so dass der Mann Blut und Führerschein abgeben musste. Sein Pkw
 hatte zudem keinen gültigen Versicherungsschutz, so dass auf den
 Fahrer nun entsprechende Strafanzeigen zukommen werden. Die
 Verkehrspolizei Weinsberg, Telefon 07134 5130, sucht Zeugen, die
 durch den 39 Jährigen mit seinem hellen Opel Astra Kombi mit
 HN-Kennzeichen möglicherweise gefährdet wurden. Seine
 nachvollziehbare Fahrtstrecke war die A 81, Bereich AK Weinsberg in
 Richtung A 6, bis zur Ausfahrt Neckarsulm, von dort weiter auf der B
 27 in Richtung Mosbach, bis zur Kontrolle in der Neuenstädter Straße
 in Neckarsulm.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]