Bei Festnahme Widerstand geleistet

Neckarelz. (ots) Am Sonntagabend bemerkte eine Polizeistreife in Neckarelz eine
 größere Personengruppe, in der sich eine Person aufhielt, die
 aufgrund einer bestehenden Fahndungsausschreibung festgenommen werden
 sollte. Nach Ansprache durch einen Polizeibeamten wurde der
 30-Jährige sofort aggressiv und versuchte, zu Fuß zu flüchten.
 Daraufhin ergriffen ihn die beiden Ordnungshüter, um ihn zum Fahrzeug
 zu bringen. Durch heftige Schläge gelang es ihm schließlich, sich
 zunächst zu befreien und zu Fuß zu flüchten. Im Bereich eines
 Schnellimbisses war die Flucht schließlich zu Ende. Auch jetzt wehrte
 er sich wieder und beleidigte die Beamten aufs Übelste. Trotzdem
 wurde er festgenommen und in die Gewahrsamseinrichtung des Mosbacher
 Polizeireviers gebracht. Entsprechende Strafanzeigen werden nun auf
 den renitenten Mann, der derzeit ohne festen Wohnsitz ist, zukommen.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: