Hardheim: Pkw überschlagen

 Hardheim. (ots) Glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitt eine 21 Jahre
 alte Opel-Fahrerin bei einem Unfall am Montagabend auf der B 27,
 zwischen Hardheim und Tauberbischofsheim. In Höhe Schweinberg näherte
 sie sich an der dortigen Steigung einer vorausfahrenden
 Fahrzeugkolonne. Aus noch nicht bekannter Ursache bremste sie ihren
 Pkw hierbei vermutlich so stark ab, dass das Fahrzeugheck ausbrach.
 Der Opel prallte danach in die Leitplanke, kam anschließend von der
 Straße ab und überschlug sich auf dem leicht abschüssigen Gelände.
 Auf einem Acker blieb er schließlich liegen. Die leicht verletzte
 Fahrerin kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik, an ihrem
 Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund
 1.500 Euro. Der Schaden an der Leitplanke wird auf zirka 400 Euro
 geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]