Güglingen: Schule nach Experiment evakuiert

Güglingen. (ots) Vorsichtshalber evakuiert wurde die Realschule Güglingen am
Donnerstagmittag wegen eines Brandalarms. Wie sich herausstellte,
hatten eine Lehrerin und zwei Schüler mit Pflanzenöl experimentiert.
Als sich das Öl entzündete, kam es zu einer größeren
Rauchentwicklung, woraufhin um 11.42 Uhr die Rauchmelder auslösten.
Die dadurch alarmierte Feuerwehr musste nicht löschen, der ebenfalls
angerückte Rettungsdienst kümmerte sich um die 15 und 16 Jahre alten
Schüler sowie die Lehrerin. Alle drei blieben jedoch unverletzt. Es
gab auch keinen Sachschaden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: