Wertheim: Schüsse aus Schreckschusspistole

(Symbolbild)

  (ots) Anlässlich einer Hochzeit traf sich am Samstagabend, kurz vor 18
 Uhr, eine Gruppe am Wertheimer Omnibusbahnhof, um einen Korso
 etwa 15 Fahrzeugen zu veranstalten. Aus dieser Gruppe heraus gab ein
 Mann insgesamt vier Schüsse aus einer Schreckschusspistole ab. Eine
 mit der Pistole abgeschossene Leuchtrakete traf eine Glasscheibe am
 Bushaltestellenhäuschen. Diese ging dadurch zu Bruch. Der Täter und
 die anderen fuhren daraufhin in Richtung Main-Tauber-Halle. Wer
 Hinweise auf den Schützen oder dessen Auto hat, wird gebeten, sich
 mit dem Polizeirevier Wertheim, Telefon 09342 91890, in Verbindung zu
 setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]

Mosbach: Stadtwerke-WM Dorf

(Foto: pm) 30 Quadratmeter LED-Wand zur Fußball-WM – Kapazität im Großen Elzpark liegt bei bis zu 10.000 Fußballbegeisterten (pm) Noch sind es rund vier Wochen [...]