Wertheim: Baustellenboot benutzt

Symbolbild - Sonstiges

  (ots) Zeugen, die am Sonntag in Wertheim, gegen 18.30 Uhr, Jugendliche
 in einem Baustellenboot im Main, Nahe der Baustelle des neuen
 Viking-Schiffsanlegers gesehen haben, sucht die Polizei. Ein
 aufmerksamer Zeuge beobachtete Jugendliche, die sich vermutlich
 unerlaubt mit einem Boot auf dem Main aufhielten und meldete dies der
 Polizei. Als die Streife dort eintraf um nach dem Rechten zu sehen,
 stelle sich heraus, dass es sich um ein Baustellenboot der dortigen
 Schiffsanlegerbaustelle handelte. Beim Anblick der Beamten flüchteten
 zwei Jungs und ein Mädchen, die offensichtlich vorher den Main mit
 dem Boot überquerten, in das nahegelegene bayerische Wohngebiet Am
 Schloss/In der Frühmeß. Das stählerne Baustellenboot im Wert von
 zirka 1.500 Euro konnte von den Beamten an Land gezogen werden.
 Hinweise gehen an die Polizei Wertheim unter der Telefonnummer 09342
 9189-0.
 

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]