SpVgg Neckarelz unterliegt Abstiegskonkurrent

Symbolbild

Bahlinger SC – SpVgg Neckarelz 5:0
    (pm) Aufsteiger Bahlinger SC machte mit dem 5:0 (1:0)-Heimsieg gegen den direkten Konkurrenten SpVgg Neckarelz im Rennen um den Klassenverbleib Boden gut. Der BSC, der erstmals nach fünf Partien wieder drei Punkte sammelte, verkürzte den Abstand auf die sicheren Nichtabstiegsplätze auf zwei Zähler. Die Tore für die Gastgeber erzielten vor 1.080 Zuschauern Bryan Gaul (43.), Serhat Ilhan (57.), Adam Walter (70.), Erich Sautner (78., Foulelfmeter) und Aslan Ulubiev (84.).
 
 SpVgg-Stürmer Henrik Hogen (50.) handelte sich wegen einer Schiedsrichterbeleidigung die Rote Karte ein. Neckarelz rangiert nach dem zehnten Spiel hintereinander ohne Sieg einen Punkt vor Bahlingen auf Platz 14.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]