TBB: Aquaplaning bei 170 km/h

  (ots) Mit einer Geschwindigkeit von rund 170 km/h befuhr am Samstag, dem 16.04.2016, gegen 11.20 Uhr, ein 19-jähriger Mazda-Fahrer den Taubertalaufstieg auf der A81 in Fahrtrichtung Heilbronn. Beim Überholen eines rechts fahrenden Lkw kam er aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern und prallte gegen die Mittelleitplanke. Von dort wurde der abgewiesen und schleuderte über die Fahrstreifen nach rechts in die Außenleitplanke. Bei diesem Queren kam es zu einem Zusammenstoß mit einer nachfolgenden 36jährigen Opel-Mokka-Fahrerin. Hierbei zog sich der
19-Jährige leichtere Verletzungen zu, der Sachschaden beträgt rund
30.000 Euro.

Von Interesse