Mosbach: Einbruch schnell aufgeklärt

(Symbolbild)
(ots) Rasch konnte ein Firmeneinbruch in Mosbach in der Nacht von
Dienstag auf Mittwoch geklärt werden. Gegen Mitternacht schlug ein
zunächst Unbekannter eine Fensterscheibe des Gebäudes in der
Pfalzgraf-Otto-Straße ein, entriegelte anschließend das Fenster und
gelangte auf diesem Weg ins Gebäude. Da die Alarmanlage auslöste,
wurde auch die Polizei verständigt. Obwohl sich der Tatverdächtige
zunächst im Lagerraum versteckte, entdeckten ihn die Beamten. Ein
Fluchtversuch nützte ihm nichts, die Beamten nahmen ihn noch im
Gebäude vorläufig fest. Dagegen wehrte er sich heftig. Auf Antrag der
Staatsanwaltschaft Mosbach wurde der 25-jährige Drogenabhängige, der
bereits einschlägig in Erscheinung getreten war, im Laufe des
Mittwoch dem zuständigen Haftrichter beim Amtsgericht Mosbach
vorgeführt. Dieser erließ den beantragten Haftbefehl und wies den
Mann in die Untersuchungshaft ein. Der Beschuldigte gilt bis zu einer
etwaigen Verurteilung durch ein Gericht als unschuldig.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.