Haßmersheim: Schwangere bei Unfall verletzt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Am vergangen Freitag, gegen 09.00 Uhr morgens, befährt ein
 58-jähriger aus Elztal mit seinem Pkw Ford die Hebelstraße. An der
 Kreuzung Hebelstraße/ Eichendorffstraße übersieht er die von rechts
 kommende vorfahrtsberechtigte 33-jährige Mercedeslenkerin aus
 Haßmersheim. Es kommt mitten auf der Kreuzung zur Kollision. Beide
 Pkws werden nach rechts abgewiesen und kommen kurz nach der Kreuzung
 zum Stehen. Die 33-jährige, welche ein Kind erwartet, erlitt
 Prellungen und wurde zur weiteren Abklärung in ein nahegelegenes
 Krankenhaus verbracht. Ihr zweijähriger Sohn, der sich auch im
 Fahrzeug befand, wurde nicht verletzt. Der 58-jährige
 Unfallverursacher erlitt lediglich leichte Schürfwunden. Beide
 Fahrzeuge dürften Totalschaden sein, den Sachschaden schätzt die
 Polizei auf ca. 35.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt
 werden, die FFW Haßmersheim war mit zwei Fahrzeugen und 10 Mann vor
 Ort und beseitigte die ausgelaufenen Betriebsstoffe.
 

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse