TBB: Einbrecher festgenommen

(Symbolbild)

(ots) Im Verdacht, am Mittwoch in eine Wohnung eines Sechsfamilienhauses
in Tauberbischofsheim eingebrochen zu sein, stehen ein Mann und eine
Frau. Die Beiden wurden durch den Wohnungsinhaber im Treppenhaus bei
seiner Rückkehr vor der bereits aufgebrochenen Wohnungstür
überrascht. Als er sie ansprach, ergriffen sie zu Fuß die Flucht. Der
Geschädigte nahm die Verfolgung quer durch Tauberbischofsheim auf.
Der Mann und die Frau trennten sich während der Flucht in der
Fußgängerzone, der männliche Tatverdächtige wurde weiterhin durch
den Wohnungsinhaber verfolgt. Die Flucht endete jedoch für den
polizeibekannten 54-Jährigen in der Tauberbischofsheimer
Fußgängerzone, wo er durch eine Polizeistreife dank des couragierten
Wohnungsinhabers festgenommen werden konnte. Die ebenfalls
polizeibekannte 55-Jährige konnte wenig später durch die Polizei
ermittelt werden. Ob das Duo für weitere Einbrüche in Betracht kommt,
wird derzeit noch geprüft.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]