Viele Drogen bei Toxicator

(Symbolbild)

Elf Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss – 70 Personen von Rettungsdienst behandelt

Mannheim. (ots) Aufgrund der Techno Veranstaltung „Toxicator„, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf dem Maimarktgelände stattfand, führte das Polizeipräsidium Mannheim einen Einsatz zur Bekämpfung der Drogenkriminalität durch. Hierbei wurden 143 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt und zur Anzeige gebracht. Bei elf Fahrzeugführern wurden wegen Verdacht auf Drogeneinfluss Blutentnahmen entnommen. Durch den Rettungsdienst mussten 70 Personen behandelt werden, 15 davon wegen Drogenmissbrauchs. Im Einsatz waren gut 200 Polizeibeamte und -Mitarbeiter, die Tausende von Partygängern einer Kontrolle unterzogen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.