Seckach: 14-Jährigen sexuell beleidigt

(Symbolbild)

Mann verfolgt Jugendlichen

(ots) Bereits in der S-Bahn von Mosbach nach Seckach um 17:52 Uhr wurde ein 14-Jähriger am vergangenen Montag von einem südländischen Mann beobachtet.

Werbung
Der Jugendliche stieg im Bahnhof Seckach am Gleis eins um 18:15 Uhr aus und ging Richtung Bahnhofstraße. In der Nähe einer Tankstelle, im Bereich einer Bahnunterführung, holte der Unbekannte den 14-Jährigen, fasste ihn am Arm und beleidigte ihn sexuell. Der junge Mann flüchtete zur Tankstelle, der Täter flüchtete. Der Mann spricht gebrochenes Deutsch, hat einen braunen Hautteint und auffallende Muttermale im Gesicht. Eines davon ist ein hervorstehendes auf der linken Wange. Er trug eine graue Jogginghose mit einer weißen Aufschrift (Bezeichnung eines Landes), sowie eine Jahreszahl. Der Unbekannte ist zirka 1,80 Meter groß und hatte zur Tatzeit kurze „strubbelige“ schwarze Haare. Personen, die den Vorfall beobachtet haben oder weitere sachdienliche Hinweise geben können, sollten sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

8 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.