Bad Mergentheim: Optiker heimgesucht

(Symbolbild)

(ots) Brillen und Bargeld erbeuteten Einbrecher in der Nacht zum
Dienstag in Bad Mergentheim. Das Ziel der Täter war ein Geschäftshaus

Werbung
in der Burgstraße. In der Zeit zwischen Montag, 20 Uhr, und Dienstag,
6.50 Uhr, hebelten sie dort das Eisengitter einer Durchgangstür auf
und drangen anschließend über eine Nebeneingangstür gewaltsam in den
Verkaufsraum eines Optikergeschäftes ein. Aus den Auslagenvitrinen
entwendeten die Unbekannten hochwertige Brillengestelle. In einer
Registrierkasse fanden sie Bargeld. Der Sach- und Diebstahlschaden
liegt in einem fünfstelligen Euro-Bereich. Die Polizei vermutet
hinter der Tat professionelle Kriminelle, die auch überörtlich
agieren. Zeugen, denen im Tatzeitraum im Bereich des Geschäftshauses
in der Burggasse verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen
sind, sollten sich bei der Polizei in Bad Mergentheim, Telefon
078´931 54990, melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]