Krautheim: Brand durch Nachtspeicherofen

(Symbolbild)

Freiwillige Feuerwehr verhindert Schlimmeres – Wohnungsinhaber waren abwesend

(ots) Ein technischer Defekt an einem Nachtspeicherofen verursachte am
Freitagnachmittag einen Brand in einem Wohnhaus „Im Berg“.

Werbung
Zur Löschung rückte die Freiwillige Feuerwehr Krautheim mit insgesamt vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften aus, nachdem gegen 13.10 Uhr, während der Abwesenheit der Hauseigentümer Rauch aus dem Gebäude wahrgenommen wurde. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. Der Sachschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Vorsorglich wurde zunächst noch ein Rettungswagen an den Brandort gerufen. Personen kamen jedoch nicht zu Schaden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]