„EvA“-Auszeichnung geht an Helga Spänig

MdB Dr. Dorothee Schlegel zeichnet Flüchtlingshelferin aus Neunkirchen aus

Neunkirchen. (pm) „Helga Spänig hat eine Fahrt nach Berlin für ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement weit über ihre Heimatgemeinde hinaus mehr als verdient“, erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel bei der Übergabe der EvA-Auszeichnung an die Flüchtlings- und Integrationswegbegleiterin aus Neunkirchen. Verbunden ist der Preis traditionell mit einem Gutschein für eine Fahrt in das politische Berlin.

Werbung
Regelmäßig zeichnet die Politikerin engagierte Bürger aus ihrem Wahlkreis mit dem Preis „EvA“ – Ehrenamt verdient Anerkennung aus. Helga Spänig zeigte sich sichtlich gerührt über die Möglichkeit, 2017 das politische Berlin aus nächster Nähe kennenzulernen. Seit Jahrzehnten ist sie in der politischen und der Kirchengemeinde in Neunkirchen engagiert und in den letzten vielen Monaten eine unermüdliche Kämpferin für die Belange der jungen und erwachsenen Flüchtlinge in ihrer Gemeinde.

Selbstverständlich zählten dazu beispielsweise in diesen Tagen auch ein gemeinsamer Besuch mit Geflüchteten auf dem schönen Mosbacher Weihnachtsmarkt „… und ein Abstecher in meinem Büro, bei dem auch Integrationsfragen und -möglichkeiten besprochen werden konnten“, so Dr. Schlegel abschließend.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: