Eberbach:Aldi-Filiale evakuiert

(Symbolbild)

Ein Verletzter – Brand eines Hubwagens

(ots) Weil ein Hubwagen im Verkaufsraum aus bislang unbekannten Gründen zu brennen anfing und dadurch eine enorme Rauchentwicklung entstand; wurde die Aldi-Filiale im "Neuen Weg-Nord" am Donnerstagnachmittag, kurz vor 13 Uhr geräumt. Die Eberbacher Feuerwehr löschte das Feuer und lüftete den Markt. Eine Person wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in eine Klinik gebracht. Der Schaden scheint gering. Das Gewerbeaufsichtsamt des Rhein-Neckar-Kreises wurde informiert.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]

„Stolpersteine“ unter die Lupe genommen

Fraktionssitzung der CDU mit Stadtrundgang (pm) Zu einer Fraktionssitzung mit Stadtbegehung trafen sich die Mitglieder der Walldürner CDU Gemeinderatsfraktion gemeinsam mit Bürgermeister Markus Günther. Die [...]

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

4 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.