Fahrenbach: Wohnmobilfahrerin übersieht Pkw

(Symbolbild)

(ots) Nachdem sie ihr Wohnmobil zwischen Fahrenbach und Sattelbach an der Abzweigung nach Trienz gewendet hatte, fuhr eine 44-Jährige wieder auf die Kreisstraße auf. Offenbar übersah sie hierbei einen von links kommenden Opel Corsa. Dessen Fahrer konnte reflexartig seinen Wagen nach links steuern und so einen Zusammenstoß mit dem Wohnmobil verhindern. Durch das Ausweichmanöver konnte er sein Fahrzeug jedoch nicht kontrolliert auf der Straße halten, so dass er linksseitig von der Fahrbahn abkam, einen Graben durchfuhr und schließlich an einer Böschung zum Stehen kam. Am Opel entstand Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Waldbrunn: Gewinnerinnen stehen fest

Das Bild zeigt von links Sarah Tabea Ortner, Glücksfee Laila Sury Ortner, Bürgermeister Markus Haas und Badeaufsicht Silvia Eck. (Foto: Hofherr) Katzenbuckel-Therme wertet Umfrage aus [...]

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]