Wertheim: Fußgänger schwer verletzt

(Symbolbild)

(ots) Ein Schwerverletzter und circa 3000 Euro Sachschaden waren die
Folgen eines Unfalls auf der L 2320 am Samstag in Wertheim. Gegen
23.15 Uhr fuhr eine 36-Jährige mit ihrem Citroen C3 von Wertheim
kommend in Richtung Ortsmitte Dertingen. Kurz nach dem Ortseingang
übersah sie offenbar bei Regen einen 31-Jähringen Fußgänger, welcher
mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe prallte und anschließend auf
die Fahrbahn geschleudert wurde. Hiebei zog sich der Fußgänger
schwere Verletzungen zu und wurde zur weiteren medizinischen
Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Sowohl die mutmaßliche
Unfallverursacherin als auch der verletzte Fußgänger standen unter
Alkoholeinwirkung. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab bei
der Fahrerin einen Wert von rund 0,5 Promille weshalb eine
Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt wurde. Beim verletzten
Fußgänger war ein Alkoholtest nicht möglich.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]