Mosbach: Vermeintlicher Gebäudebrand

(Symbolbild)

(ots) Zu einem Gebäudebrand im Mosbacher Iltisweg wurde die Feuerwehr Mosbach am Mittwochabend gerufen. Als diese mit fünf Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort eintraf, stellte sich heraus, dass lediglich ein 54-Jähriger in seinem Garten einige Holzschubladen in einem Metallcontainer verbrannt hatte und die dadurch entstandene Rauchentwicklung bei einigen Nachbarn den Eindruck eines Gebäudebrandes vermittelte.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]