Bad Mergentheim: In Gegenverkehr gefahren

(Symbolbild)

Fahrerin schwer verletzt

(ots) Eine schwerverletzte Autofahrerin und Sachschaden in Höhe von rund 34.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwochvormittag zwischen Bad Mergentheim und Edelfingen.

Werbung
Gegen 10.20 Uhr geriet der Pkw Audi einer 43-Jährigen auf der B 290 aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Sattelzug eines 49-Jährigen. Der Pkw drehte sich nach der Kollision um die eigene Achse und blieb entgegen der Fahrtrichtung stehen. Der Sattelzug geriet nach rechts und streifte eine Leitplanke und ein Verkehrszeichen, ehe er zum Stillstand kam. Die Audi-Fahrerin wurde in eine Klinik eingeliefert, der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Aufgrund ausgelaufenem Öl und der Bergung der Unfallfahrzeuge war die B 290 bis zirka 13.15 Uhr voll gesperrt, eine örtliche Umleitung war eingerichtet.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]