Weinselig – humoristisch – musikalisch

Genuss für für Ohren, Augen und die Geschmackssinns

(Foto: pm)
Buchen. (bt) Ein Abend voller Eindrücke erlebten über 130 Gäste des Lions Clubs Madonnenland im Seitenbacher Forum. Das Thema der Benefizveranstaltung war „Wein und Kultur“. Gestaltet wurde der Abend von einem Dreigestirn: dem Winzer Gerhard Stich und den beiden Lionsmitgliedern Dorothee Schafferer und Matthias Holtmann.

Werbung
Gerhard und Helga Stich produzieren auf 7 Hektar in Bürgstadt und 2 Hektar in Prichsenstadt erfolgreich schöne Weine. Ihr Motto: „Weine mit Charakter für Menschen mit Charakter“. So gesehen war Gerhard Stich auf der Bühne genau der Richtige, um seine Weine mit den richtigen Worten vorzustellen. Während er über die Leichtigkeit des Seins und die Geschmacksnoten sprach, spannte Dorothee Schafferer immer wieder den gut gelaunten Bogen mit Reimen und Sprüchen zum Thema Wein, Weib… hin zum Gesang.

Mit speziell ausgewählten Songs brachte Matthias Holtmann in Begleitung eines Pianisten das Publikum zum Schmunzeln und zum Lachen. Dazu gehörte auch sein bekannt verwegener Humor und die Hitliste der dämlichsten Anmachsprüche aus den Hotel-Bars….

„Mit Ihrem Dekolleté und meinem Verbindungen können wir jede Menge Geld verdienen. Ich habe nur noch 24 Stunden zu leben. Wollen Sie mit mir schlafen. oder Wo sind Ihre Flügel geblieben? Sie sind doch bestimmt ein Engel.“ Dorothee Schafferer vermittelte Wissen rund um den Wein. Matthias Holtmann verstärkte die Sinneseindrücke der drei Weißweine und der drei Rotweine, die das Publikum eifrig mitprobieren konnten.

Darunter waren Riesling, Müller-Thurgau und später der Schwarzriesling, den Gerhard Stich besonders intensiv ausgebaut hat. Während der Trend in den vergangenen Jahren immer mehr von Holzfass weg ging, verlegte er mit seinem Sohn wieder stark die Reifung der Weine ins Holzfass. Alles in allem ein kurzweiliger Abend, den die Gäste sichtlich genossen haben.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: