Lauda: Mit drei Haftbefehlen gesucht

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Lauda-Königshofen. (ots) Polizeibeamte des Bundespolizeireviers
Heilbronn haben gestern Abend (01.05.2017) gegen 21.00 Uhr im Bahnhof Lauda einen 26- Jährigen festgenommen, welcher von der

Staatsanwaltschaft Stendal gesucht wurde. Gegen den bereits wegen
mehrfachen Betruges verurteilten Mannes lagen drei Haftbefehlen vor.
Da er die zu entrichtende Geldstrafe in Höhe von insgesamt 6035,-
Euro nicht bezahlen konnte, muss er nun die nächsten 278 Tage in
einer Justizvollzugsanstalt verbringen. Bundespolizisten brachten den
Festgenommen anschließend in eine Justizvollzugsanstalt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: