Lauda-Königshofen: Einbruch in Firmengelände

(Symbolbild)

Auch Wohnhaus angegangen

(ots) Ein umzäuntes Firmengelände in der Königshofener Deubacher
Straße war das Ziel von unbekannten Einbrechern in der Nacht zum Donnerstag. Zunächst wurde der Zaun überstiegen, anschließend ein Bürocontainer aufgehebelt.

Werbung
Einige Schubladen durchwühlten die Täter, gaben sich am Ende aber mit einem Sparschwein und dem darin befindlichen geringen Geldbetrag zufrieden. Ziel der Täter war wohl ein Tresor, nach dessen Schlüssel sie ebenfalls suchten. Das Behältnis selbst stand ungeöffnet im Raum, offenbar war es den Tätern zu schwer. Im Bereich der Ölbergstraße in Lauda versuchten Unbekannte am Donnerstagmorgen die Eingangstüre eines Wohnhauses aufzuhebeln, was jedoch misslang. Der Polizeiposten Lauda-Königshofen sucht Zeugen der Vorfälle. Diese werden gebeten, sich unter 09343 62130 zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]