EU-Schulprojekttag mit MdB Nina Warken

 Wertheim. (pm) Seit Nina Warken 2013 in den Deutschen Bundestag gewählt wurde, besucht sie jedes Jahr im Mai eine Schule im Main-Tauber-Kreis, um mit den Schülerinnen und Schülern über Europa zu sprechen. Sie nimmt damit ebenso wie die Bundeskanzlerin, die Bundesminister, Mitglieder des Europäischen Parlaments, des Bundestags und des Landtags am jährlich stattfindenden EU-Schulprojekttag teil.

Die Abgeordnete wird in diesem Jahr das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Wertheim besuchen. Fast zwei Stunden lang nimmt sie sich Zeit, um mit den Schülerinnen und Schülern über Europa und die Europäische Union zu diskutieren, Fragen zu beantworten und ihre Sicht auf Europa zu erklären.
„Mir ist dabei auch wichtig zu erfahren, welche Bedeutung das Thema Europa für die kommende Generation hat und welche Erwartungen und Vorstellungen sie von der Zukunft der EU hat.“, so Nina Warken. Ziel des Projekttages sei es, das Interesse der Schülerinnen und Schüler am europäischen Projekt zu wecken und ihr Verständnis für das Funktionieren der Europäischen Union zu vertiefen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

„Arbeit, Ausbildung und Studium für Geflüchtete“

28. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Großes Interesse an Informationsveranstaltung – Wiederholung am 31. Mai in Buchen (Foto: pm) Mosbach.  (pm) Sehr gut besucht [...]

Stadt Buchen verkauft Kinoinventar

26. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Kinostühle, Filmprojektoren und mehr zu verkaufen (Foto: pm) Buchen. (pm) Bekanntermaßen hat die Stadt Buchen das seit Jahren [...]

Walldürn: Erzbischof Burger weiht Diakone

25. Mai 2017 jh 0
Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Erzbischof Stephan Burger. (Foto: Marcel Ditrich) Walldürn. (pef) Erzbischof Stephan Burger hat an Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 25.5.) in [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*