TBB: Mit gefälschtem Führerschein unterwegs

(Symbolbild)

Gefälschte Papiere flogen auf

(ots) Weil der Fahrer eines Audis am Montag, gegen 16.30 Uhr, das Rotlicht einer Ampel in der Tauberbischofsheimer Würzburger Straße missachtete, wurde er von der Polizei angehalten.

Werbung
Bei der Kontrolle händigte der Mann einen vermutlich gefälschten ausländischen Führerschein aus. Seine ursprüngliche Fahrerlaubnis wurde ihm bereitsim letzten Jahr gerichtlich entzogen. Nun muss er neben dem Rotlichtverstoß mit einer Anzeige wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]