Mannheim: Taucher entdeckt Wasserleiche

(Symbolbild)

Keine Hinweise auf Fremdeinwirkung

(ots) Am Samstag, den 24.06.2017, gegen 11:48 Uhr, entdeckten Taucher in Mannheim-Vogelstang, dortiger Unterer Vogelstang See eine männliche Wasserleiche.

Werbung
Die Feuerwehr barg die Leiche, die Polizei leitete Ermittlungen zur Identifizierung und Feststellung der Todesursache ein. Bei dem Leichnam handelt es sich um einen circa 50 – 60 Jahre alten, etwa 180 cm großen Mann mit weiß-grauen Haaren und einer Halbglatze.
Zum Zeitpunkt des Auffindens war er mit einer kurzen Jeanshose bekleidet. Hinweise bitte unter der 0621-174-5555 an den Kriminaldauerdienst.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.