Wertheim: Mann kollabiert vor Lokal

(Symbolbild)

Anschließend in Krankenhaus randaliert

(ots) Vor einem Lokal in der Bahnhofstraße in Wertheim kollabierte am Dienstagabend, gegen 21.50 Uhr, ein 59-jähriger Mann, vermutlich aufgrund von Alkoholeinfluss. Bei einem freiwillig durchgeführten Alkoholtest wurde eine Atemalkoholkonzentration von circa 2,5 Promille festgestellt.

Werbung
Der Mann hatte das Lokal besucht und sich dann geweigert, wieder zu gehen. Der Lokalbesitzer verständigte daraufhin die Polizei und ging mit dem diskutierenden Gast vor die Tür. Nach Eintreffen der Polizeibeamten zeigte der Mann während der Personalienfeststellung starke Stimmungsschwankungen, stürzte und kollabierte, woraufhin ein Rettungswagen des DRK angefordert wurde. Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein Krankenhaus in Wertheim, wo der Betrunkene randalierte. Infolge wurde ein weiterer Streifenwagen zur Verstärkung der Polizeibeamten und der Krankenhausbelegschaft gerufen. Daraufhin konnte der Mann beruhigt werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]