Elztal: Vier Verletzte nach Unfall

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich nicht angepasste Geschwindigkeit war die Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagabend, kurz vor 20 Uhr, auf der K
3949 zwischen Katzental und Dallau ereignet hat.

Werbung
Ein 19-Jähriger war mit seinem BMW ins Schleudern geraten und nach links von der Fahrbahn abgekommen. Erst 30 Meter weiter und fünf Meter unterhalb der Fahrbahn kam das Fahrzeug an einer steilen Böschung zwischen Büschen zum Stehen. Durch den Unfall wurden der Fahrer und seine drei Mitfahrer, darunter zwei Erwachsene und ein 13-jähriges Kind, schwer verletzt. Alle vier mussten zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden. Am BMW entstand Schaden in Höhe von rund 8.000 Euro. Die Bergung des Fahrzeugs gestaltete sich schwierig. Zunächst musste die Feuerwehr das komplett von Bäumen und Büschen umgebene Fahrzeug frei schneiden, dann waren zwei Abschleppfahrzeuge erforderlich um es
wieder auf die Fahrbahn zu ziehen. Die Straße war deshalb für die Dauer von zwei Stunden bis 23 Uhr gesperrt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

Seckach setzt Verkehrsschau um

​Auf diesem Gehweg vor dem Rathaus will man künftig das Parken – nicht nur von LKWs, aber vor allem von diesen – verhindern. (Foto: Liane [...]