Eberbach: Radfahrerin überschlägt sich

(Symbolbild)

(ots) Weil sie eigenen Angaben zufolge zu stark bremste, stürzte eine 61-jährige Radfahrerin am Donnerstag in der Alten Dielbacher Straße zu Boden und verletzte sich dabei schwer.

Werbung
Die Frau war gegen 11:20 Uhr von der Rudolf-Epp-Straße in Richtung Odenwaldstraße unterwegs, als sie aufgrund der abschüssigen Fahrbahn zu schnell wurde und mit der Vorderradbremse wohl zu stark abbremste. Die Radfahrerin überschlug sich und zog sich einen Bruch im Oberschenkel zu. Sie musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

Seckach setzt Verkehrsschau um

​Auf diesem Gehweg vor dem Rathaus will man künftig das Parken – nicht nur von LKWs, aber vor allem von diesen – verhindern. (Foto: Liane [...]