SG Schefflenz blieb nur der Ehrentreffer

Symbolbild

SG Schefflenz –Türkspor Mosbach 2 1:3

(ck) Schon nach drei Minuten gingen die Gäste mit 0:1 in Führung. Nach einem Eckball schlief die komplette Hintermannschaft und der Gästespieler musste nur einköpfen. In der 18. Spielminute der zweite Treffer für die Gäste. Dier Mannschaft der SG Schefflenz hielt optisch ordentlich mit, war aber zu ungefährlich im Abschluss. Mitte der zweiten Hälfte erhöhten die Gäste auf 0:3. Den Ehrentreffer für die SG Schefflenz fiel per Strafstoß in der 71. Spielminute. Yasar Hakan verwandelte souverän.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]