Heidelberg: Auf Pärchen eingeschlagen

(Symbolbild)

(ots) Am frühen Samstag, gegen 01:10 Uhr, saß eine 22-Jährige mit einem Begleiter auf einer Treppe in der Kettengasse. Hier näherte sich plötzlich ein bislang Unbekannter und sprach die junge Frau an.

Werbung
Als deren Begleiter zu verstehen gab, dass beide zusammengehören, schlug der Unbekannte unvermittelt mit den Fäusten auf beide ein und verletzte die junge Frau leicht.

Als eine 25-jährige Freundin der beiden helfend hinzukam, wurde auch sie von dem Angreifer attackiert. Nachdem er sie zu Boden geschlagen hatte, soll er sie noch einmal mit dem Fuß an den Kopf getreten haben. Auch sie erlitt dabei eine leichte Verletzung. Der Unbekannte flüchtete danach zu Fuß zusammen mit einem ebenfalls unbekannten Begleiter.

Der Schläger wird wie folgt beschrieben: Anfang 20, etwa 1,80 m groß, schlank, kurze, blonde, gelockte Haare, hellblaue Augen, Dreitagebart, bekleidet mit einem weißen oder beigen T-Shirt. Zeugen, welche sachdienliche Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich telefonisch unter 06221 / 99 – 1700 beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]