Löwenstein: Mit vier Promille aus Fahrzeug gefallen

(Symbolbild)

(ots) Weil er in Reisach mit einem Mehrzweckfahrzeug in Richtung Weiler fuhr und hierbei um die vier Promille Alkohol intus hatte, muss ein 55-Jähriger mit einer Anzeige rechnen.

Werbung
Kurioserweise ist der Mann am Mittwochnachmittag auf Höhe einer Bushaltsstelle aus dem Fahrzeug gefallen. Anzumerken ist, dass das Sonderfahrzeug keine Seitentüren hatte. Seine Beifahrerin schaffte es danach durch das Eingreifen ins Lenkrad das Gefährt zu stoppen. Zeugen setzten den Betrunkenen wieder in das Gefährt wo er bis zum Eintreffen der Polizei schlief.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

3 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.