Löwenstein: Mit vier Promille aus Fahrzeug gefallen

(Symbolbild)

(ots) Weil er in Reisach mit einem Mehrzweckfahrzeug in Richtung Weiler fuhr und hierbei um die vier Promille Alkohol intus hatte, muss ein 55-Jähriger mit einer Anzeige rechnen.

Werbung
Kurioserweise ist der Mann am Mittwochnachmittag auf Höhe einer Bushaltsstelle aus dem Fahrzeug gefallen. Anzumerken ist, dass das Sonderfahrzeug keine Seitentüren hatte. Seine Beifahrerin schaffte es danach durch das Eingreifen ins Lenkrad das Gefährt zu stoppen. Zeugen setzten den Betrunkenen wieder in das Gefährt wo er bis zum Eintreffen der Polizei schlief.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

Minis der SG Waldbrunn in Sinsheim aktiv

  Das Bild zeigt die erfolgreichen Handballerinnen und Handballer: Lukas, Tom, Emilio Anna-Linnèa, Katharina, Ben und Anton. Auf dem Bild fehlt Oliver. (Foto: privat) (bm) Am [...]

3 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.