Neckarburken: Eine Leichtverletzte

(Symbolbild)

(ots) Offenbar zu spät erkannte ein 20-jähriger Autofahrer am Donnerstagnachmittag einen Rückstau auf der B 27 zwischen Neckarburken und Mosbach.

Der junge Mann konnte seinen VW Polo nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr in das Heck des vor ihm befindlichen Audis. Eine Insassin dieses Wagens wurde dadurch leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro.Während der Unfallaufnahme kam es auf der stark befahrenen Bundesstraße zeitweise zu Verkehrsbehinderungen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.