Mosbach: Bei Diebstahl abgelenkt

(Symbolbild)

(ots) Ein Rentner-Ehepaar wurde am Samstagnachmittag Opfer eines Diebstahls. Auf dem Parkplatz eines Discounters in der Hauptstraße wurde der 88-jährige Mann, während seine Ehefrau den Einkaufswagen zurückstellte, unter einem Vorwand von einer Frau nur kurz von seinem Auto weggelockt.

Werbung
Er vergaß dabei, das Auto abzuschließen. Die Frau mit dunkelblondem, schulterlangem Haar und hagerer Statur, war etwa 1,68 m groß. Der Rentner konnte bei dem Gespräch mit der fremden Frau beobachten, wie sich ein Mann, ca. 1,75 m groß, mit dunklen, kurzen Haaren, bekleidet mit einem schmutzigen Hemd und einer dunklen Hose, vom Auto des 88-Jährigen entfernte. Der Mann wirkte ungepflegt. Wenig später musste das Rentner-Ehepaar feststellen, dass aus dem Auto eine Umhängetasche sowie ein Rucksack mit diversen Papieren, Medikamenten und einem größeren Bargeldbetrag gestohlen worden waren. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Tel. 06261 8090, entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: