Mosbach: Bei Diebstahl abgelenkt

(Symbolbild)

(ots) Ein Rentner-Ehepaar wurde am Samstagnachmittag Opfer eines Diebstahls. Auf dem Parkplatz eines Discounters in der Hauptstraße wurde der 88-jährige Mann, während seine Ehefrau den Einkaufswagen zurückstellte, unter einem Vorwand von einer Frau nur kurz von seinem Auto weggelockt.

Werbung
Er vergaß dabei, das Auto abzuschließen. Die Frau mit dunkelblondem, schulterlangem Haar und hagerer Statur, war etwa 1,68 m groß. Der Rentner konnte bei dem Gespräch mit der fremden Frau beobachten, wie sich ein Mann, ca. 1,75 m groß, mit dunklen, kurzen Haaren, bekleidet mit einem schmutzigen Hemd und einer dunklen Hose, vom Auto des 88-Jährigen entfernte. Der Mann wirkte ungepflegt. Wenig später musste das Rentner-Ehepaar feststellen, dass aus dem Auto eine Umhängetasche sowie ein Rucksack mit diversen Papieren, Medikamenten und einem größeren Bargeldbetrag gestohlen worden waren. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Tel. 06261 8090, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]