Bad Friedrichshall: Zwei Radfahrer gesucht

(Symbolbild)

(ots) Nicht gentlemanlike verhielt sich laut der Anzeige einer Frau ein Unbekannter am Mittwochvormittag in Bad Friedrichshall. Die Anzeigererstatterin gab an, sie habe kurz nach 11 Uhr zu Fuß die Friedrichshaller Straße in Richtung einer Apotheke überquert.

Werbung
Als sie von der Straße auf den Gehweg gehen wollte, kamen von links, aus Richtung Sprengelbachstraße ein Mann und eine Frau auf dem Gehweg auf ihrem Fahrrad angefahren. Der Mann habe sie sofort angepöbelt und hat der 26-Jährigen, als diese ihn aufforderte, nicht auf dem Gehweg zu fahren, mit der Hand an den Kopf gefasst und diesen nach hinten gedrückt. Anschließend fuhren die beiden weiter. Der etwa 60 bis 70 Jahre alte und schlanke Radfahrer trug einen grau/weißen Fahrradhelm und war mit einem kurzen, beigen Parka bekleidet. Er sprach gutes Deutsch. Die Frau trug einen gleich aussehenden Fahrradhelm aus dem vorne graue Haare hervor standen. Auch sie ist schlank und trug zum Zeitpunkt des Vorfalls eine froschgrüne Jacke, die einem Parka ähnelt. Hinweise auf die beiden gehen an den Polizeiposten Bad Friedrichshall, Telefon 07136 98030.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]