Wertheim: Vorfahrt genommen

(Symbolbild)

(ots) Schwere Verletzungen zog sich eine 23-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen in Wertheim zu.

Werbung
Gegen 09:40 Uhr befuhr sie einen Kreisverkehr in der Willy-Brandt-Straße. Der mutmaßliche Unfallverursacher war mit seinem Daimler-Benz-Kombi, dunkle Farbe und älteres Modell, auf der Rot-Kreuz-Straße Richtung Kreisverkehr zur Willy-Brandt-Straße unterwegs. Als sich die 23-Jährige im Kreisverkehr befand und circa einen Meter von dem Pkw-Fahrer entfernt war, fuhr dieser plötzlich los. Die Radlerin musste voll abbremsen und prallte mit voller Wucht gegen den Lenker. Der Pkw- Fahrer schien das Geschehene zu bemerken, setzte jedoch seine Fahrt unbeirrt fort. Er wird als männlich, circa 50 bis 60 Jahre alt, mit kurzen Haaren beschrieben. Das Verkehrskommissariat Tauberbischofsheim sucht Zeugen des Vorfalls, diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 09341 6004-0 zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]