Seckach: Unfall mit Fahrschule

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Mit solch einer Fahrstunde hatte ein Fahrschüler in Seckach wohl nicht gerechnet. Am Donnerstagmorgen musste das Fahrschulauto an einer Baustellenampel auf der Landesstraße 519 halten, weil diese Rot zeigte. Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer übersah dies und fuhr auf das Fahrschulauto auf. An diesem entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Werbung

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

10 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.