Hardheim: Feuerwehreinsatz wegen Dampf

(Symbolbild)

(ots) Am Sonntagmorgen, um 07:21 Uhr, wurde die Feuerwehr Hardheim von der Leistelle Neckar-Odenwald-Kreis in Mosbach alarmiert.

Werbung
Das Alarmstichwort lautete „Feueralarm durch die Brandmeldeanlage“ im ASB-Wohnheim in Hardheim.

Nach Eintreffen der Feuerwehr und Erkundung zeigte sich, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelte. Wasserdampf hatte einen Rauchmelder ausgelöst.

Neben der Feuerwehr Hardheim mit 21 Kräften, war der Rettungswagen der Wache Hardheim sowie das örtliche DRK an der Einsatzstelle. Auch die Polizei Buchen war mit einer Streife an den Einsatzort gekommen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.