Waldbrunner Spielgemeinschaft erkämpft Punkt

Symbolbild

FC Lohrbach II – SG Dielbach/ Strümpfelbrunn III 2:2 (0:0)

(mm) Einen mehr als verdienten Punktgewinn erkämpfte sich die SG Dielbach/Strümpfelbrunn 3 beim Tabellenführer FC Lohrbach II. Über die gesamte Spielzeit war man ein gleichwertiger Gegner. Bezeichnend für das Spiel war, dass die Gastgeber nur durch zwei Standardsituationen zum Torerfolg kamen. Nachdem torlos die Seiten gewechelt wurden, gingen die Gäste durch Jonas Staudenmaier in Führung. Nur wenig später der Ausgleich zum 1:1 durch einen Freistoß. Kurz darauf dann das 2:1 durch einen Foulelfmeter. Die Gäste steckten jedoch nicht auf und wurden kurz vor Spielende mit dem Ausgleich durch Marvin Knauber belohnt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]