Freudenberg: Zimmerbrand verläuft glimpflich

(Symbolbild)

(ots) Glücklicherweise wurde bei einem Zimmerbrand in der Hauptstraße in Freudenberg am Montag, gegen 13 Uhr, niemand verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge, gab es einen Kabelbrand in einem Verteilerkasten der Wohnung. Zunächst war von einer verletzten Person ausgegangen worden, weshalb neben der Polizei auch der Rettungsdienst vor Ort war. Die Feuerwehr befand sich mit insgesamt fünf Fahrzeugen und 21 Mann im Einsatz. Unterstützung bekamen diese von der Feuerwehr aus Bayern, die mit der Drehleiter ebenfalls anfuhren. Der Sachschaden wird auf circa 2.000 EUR geschätzt.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: